sPERANTO

Alica Paeske / Peine

Wer bist du und was machst du?

sPERANTO schafft Persönlichkeitsentwicklung durch Tanz für sozial benachteiligte Jugendliche in Deutschland, Ecuador und weltweit. Ich bin Alica Paeske und habe im Jahr 2014 als Kultur- und Medienpädagogin, Tänzerin, Choreografin, Coach und Filmemacherin sPERANTO gegründet. Durch Tanz kann Erlebtes wahrgenommen, ausgedrückt und verarbeitet werden. Der stetige Prozess des Sich-Kennenlernens und die Bewältigung neuer Herausforderungen im Team führt zu einer Steigerung des Selbstwertgefühls, Durchhaltevermögens und Empathie. Die erlernten Kompetenzen führen zu positiven Veränderungen in Alltag, Schule und Beruf. Psychische Auffälligkeiten reduzieren sich, Schulabgänger*innen werden weniger und persönliche, soziale und berufliche Chancen erhöhen sich. Die sozial-künstlerische Initiative sPERANTO unterstützt des Weiteren eine indigene Gemeinschaft im Amazonas Ecuadors und realisiert Reportagen und Dokumentarfilme mit sozialen Themenschwerpunkten.

Was treibt dich als Kultur- und Kreativunternehmerin an?

Schon in jungen Jahren habe ich soziale Ungerechtigkeit beobachtet und hatte das Bedürfnis, mich für mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit einzusetzen und das besonders für die Menschen, die nicht ausreichend Unterstützung erhalten oder nicht gesehen werden. Ich habe mich entschieden, in meinem Leben das zu tun, was mich und andere glücklich macht, für mich einen Sinn ergibt und mir das Gefühl von Autonomie und Freiheit vermittelt. Als Künstlerin und Unternehmerin/Entrepreneurin habe ich die Möglichkeit, meine Visionen umgeben von einem talentierten Team zu leben und zu verwirklichen.

Was erhoffst du dir vom Jahr bei den Kreativpionieren Niedersachsen?

Ich freue mich auf die Zeit und den Raum, in der Kultur- und Kreativschaffende zusammen kommen, sich austauschen und gegenseitig unterstützen. Ich freue mich auf Input, Kritik und fachliche Unterstützung, die mir dabei helfen, meine Sichtweise zu erweitern und noch gestärkter weiter zu machen.

Website: www.ap-speranto.com

Ein Foto zum Download finden Sie hier.

Foto: Andy Franz