schwarzseher-gmbh_amon-thein

Schwarzseher

Amon Thein / Oldenburg

Wer bist du und was machst du?

Was wird jemand, der im Elternhaus nie Fernsehen gucken durfte? Ganz klar: Filmemacher. Mich treibt die Leidenschaft an, von Menschen zu erzählen. Ihrem inneren Antrieb, ihren Ideen. Hinter Unternehmen, Produkten und Projekten stecken immer Menschen. Deren Geschichte möchte ich erzählen, mit meinem ganz eigenen Blick. Als Autodidakt habe ich dutzende Kurz- und Dokumentarfilme abseits des Mainstream gedreht, mit und ohne Budget, an einem Tag oder über ein Jahr, für Festivals, TV oder einfach nur um der Sache willen. Mittlerweile produziere ich seit zehn Jahren zusammen mit meinem sechsköpfigen Team als Schwarzseher GmbH erfolgreich Filme für Unternehmen, Organisationen und den guten Zweck. Wir sind dabei immer transparent, leidenschaftlich und ehrlich – und um diese Werte zu schützen, sagen wir auch mal „Nein!“ zu einem Auftrag. Wenn etwas Wichtiges erzählt werden muss, produzieren wir auch mal auf eigene Kosten. Zum Beispiel das „Brandschutzvideo für Geflüchtete“ in neun Sprachen. Es unterstützt die Feuerwehr bei der Brandschutzunterweisung. Warum ich Filme drehe? Weil ich nicht anders kann.

Was treibt dich als Kultur- und Kreativunternehmer an?

Als Kreativer sehe ich in meinem Unternehmen die Möglichkeit, mein eigenes kreatives Potenzial zusammen mit talentierten Gleichgesinnten auszuschöpfen. Als Unternehmer treibt mich an, einen Freiraum zu bieten, in dem anders gedacht und gearbeitet werden darf. Der uns ein Stück weit unabhängig macht. Dadurch entstehen lebendige Unikate – Filme mit Herz, die nicht vom Fließband kommen.

Was erhoffst du dir vom Jahr beim Projekt „Kreativpioniere Niedersachsen“?

Ich erhoffe mir einen Raum mit Menschen, die meine Leidenschaft und Freude teilen. Ich erhoffe mir einen regen Austausch und einen stetigen Lernprozess. Dazu viel Zeit, um neue Ideen zu entwickeln und konstruktive Kritik und wertvolles Feedback zu erhalten.

 

Website: www.schwarzseher.com

Foto: www.schwarzseher.com