Auszeichnung und Fachtagung „Kreativpioniere Niedersachsen“

Lasst uns zusammen neue Impulse für die Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft in Niedersachsen setzen. Lernt Menschen kennen, die mit ihren Geschäftsideen und mit Leidenschaft den Rahmen des Bekannten sprengen. Wir laden euch herzlich gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Fachtagung und Auszeichnung „Kreativpioniere Niedersachsen“ in Hannover ein. Veranstaltungsort ist die Schalterhalle im Anzeiger-Hochhaus in der Nähe des Hauptbahnhofs. Beginn der Veranstaltung ist um 16.30 Uhr, Einlass ab 16.00 Uhr.

Nach dem Motto „Niedersachsen – 47.000km2 voller Ideen“ steht bei der Veranstaltung die Kultur- und Kreativwirtschaft des Landes im Vordergrund. Ein Hauptprogrammpunkt ist die Auszeichnung und Vorstellung der 13 Gewinner des neuen Wettbewerbs „Kreativpioniere Niedersachsen“. 106 Kreativunternehmen hatten sich zuvor beim Wettbewerb aus ganz Niedersachsen beworben. Die Auszeichnungen verleiht Staatssekretärin Daniela Behrens.

Zur Anmeldung sendet Sie uns gerne eine Nachricht an hallo@kreativpioniere-niedersachsen.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Programm:

16.00 Einlass

16.30 Begrüßung/Eröffnungsvortrag
## Christoph Backes, u-institut

16.50 Impulsvortrag zur Kreativwirtschaft
## Lutz Woellert, Identitätsstiftung Hannover

17.20 Auszeichnung der Kreativpioniere
durch Staatssekretärin Daniela Behrens, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
## Vorstellung der Preisträger und Interview

18.20 Pause

18.45 Showact
## Slam Poetry Act mit Ninia LaGrande

19.00 Podiumsdiskussion
„Kultur- und Kreativwirtschaft in Niedersachsen – Chancen und Herausforderungen“ mit u.a.:

## Staatssekretärin Daniela Behrens, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Hannover
## Melanie Funke, HARZKIND, Osterode am Harz
## Prof. Dr. Gunnar Spellmeyer, [kre|H|tiv], Hannover
## Sylvia Hustedt, Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, Berlin

ab 20.00 Get-Together

Moderation: Christoph Brosius, Berlin